New
Balance
HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Folgen

Was bedeuten die Modellnummern?

Die Modell- oder Stilnummer ist ein Namenssystem für unsere Schuhe. Während die meisten unserer "höher nummerierten" Modelle mehr Technik als unsere "niedriger nummerierten" Schuhe haben, ist das nicht immer der Fall. Bei der Entscheidung über einen bestimmten Schuh sollten sowohl die beabsichtigte Verwendung des Schuhs als auch deine individuellen Bedürfnisse berücksichtigt werden. Die komplette Modellnummer, die in 3 Teile aufgeteilt ist, befindet sich auf der Unterseite der Lasche.

Die Buchstaben vor der Nummer bezeichnen das Geschlecht und die Aktivität, für die der Schuh entworfen wurde, wie folgt: MT = Men's Trail (Wanderschuhe für Herren)
WT = Women's Trail (Wanderschuhe für Damen)
MO = Men's Outdoor/Multi-sport (Herrenschuhe für Outdoor/Multi-Sport)
WO = Women's Outdoor/Multi-sport (Damenschuhe für Outdoor/Multi-Sport)
MW = Men's Walking (Herrenschuhe zum Gehen)
WW = Women's Walking (Damenschuhe zum Gehen)
MX = Men's Cross-Training (Herrenschuhe für Cross-Training)
WX = Women's Cross-Training (Damenschuhe für Cross-Training)
MC = Men's Tennis (Tennisschuhe für Herren)
WC = Women's Tennis (Tennisschuhe für Damen)
KJ = Kid's Running (Laufschuhe für Kinder)
KV = Kid's Running with hook and loop closure system (Laufschuhe für Kinder mit Klettverschlusssystem)
KT = Kid's Tennis (Tennisschuhe für Kinder)
KX = Kid's Cross-Training (Kinderschuhe für Cross-Training)
RC = Racing/Competitive (Rennen/Wettkampf)

Die letzten beiden Ziffern in der Modellnummer eines Laufschuhs bestimmen die Schuhart, wie unten aufgelistet:
40 (Optimale Kontrolle): Unterstützt von medizinischen und podologischen Experten bieten Schuhe in dieser Kategorie maximale Kontrolle, Stabilität, Dämpfung und Unterstützung für biomechanische Bedürfnisse wie Pronation oder niedrige Fußgewölbe (z. B. 840, 1540).
50 (Fitness/Laufen): Für Training auf Straßen oder für interne Workouts, bietet die 50-Serie die Kombination von visuellen Reizen und Innovation mit der Reaktionsfähigkeit und Kraft, die Athleten brauchen.
60 (Stabilität): Entwürfe, die eine branchenführende Stabilität bieten, um die Pronation zu reduzieren, während sie auch eine unvergleichliche Dämpfung und Komfort bieten (z. B. 860).
70 (Leichte Stabilität): Die perfekte Kombination aus Stabilität und Geschwindigkeit, alles in einem leichteren, schlanken Profil für Läufer, die mit einem schnelleren Tempo trainieren (z. B. 770).
80 (Neutral): Für Hochleistungsläufer, die leichte Schuhe und den Schutz der überlegenen Dämpfung benötigen (z. B. 980, 1080).
90 (Schnelligkeit): Für schnellere Läufer, die jeden Vorteil wollen, inklusive eines überlegenen Laufs und Passform. Die erste Wahl für professionelle und nicht professionelle Geschwindigkeits- und Distanzläufer (z. B. 890).
Die Buchstaben nach den Zahlen geben in der Regel die Hauptfarben des Schuhs an. Zum Beispiel zeigt WB Weiß und Blau an und BK zeigt Schwarz an.
Darüber hinaus beinhalten einige unserer Modellnummern ein V, das auf die Version deiner Schuhe hinweist.
Ein großartiges Beispiel ist der New Balance 880v7. Der 880 hat mehrere Updates (v2, v3, v4, v5, v6, v7) mit neuen und verbesserten Technologien und stylischen Farben erhalten.

Dies macht es einfach, die aktuelle Version deines New Balance Favoriten zu finden! Noch ein paar Beispiele findest du untenstehend:

Laufen
1540 > 1540v2
880v4 > 880v5 > 880v6 > 880v7
860v4 > 860v5 > 860v6 > 860v7

Gehen
928 > 928v2
624 > 624v2 > 624v3 > 624v4

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk